Wir als Team, hier: Dennis Fröhlen

Dennis-2-563x1000
Dennis-3-562x1000

Warum arbeite ich im gemeinnützigen Bereich?

Durch meine diversen Ehrenämter, so bin ich etwa Vorstandsmitglied der Stiftung THW,  habe ich von klein auf den Wert von Solidarität und Gemeinschaft erlebt. Und das treibt mich jeden Tag aufs Neue an, „Helferinnen und Helfern zu helfen, helfen zu können.“ 

Warum bin ich hier?

Wo fange ich denn da an? Unser Team, unser Angebot, unser Mandantschaft und und und.

Was ist mir wirklich wichtig?

Mehr Engagement mehr Lebensqualität. Sind wir füreinander da.

Das Wort, das mich gut beschreibt…

Tatkraft.

Was ist mein beruflicher Werdegang?

Nach ein bis zwei Ausflügen in die Privatwirtschaft habe ich sehr schnell den Weg in die Gemeinnützigkeit gefunden. Die Bergische Diakonie Aprath, Graf-Recke Stiftung, Die Heilsarmee Deutschland – das waren meine Stationen, bevor ich 2017 zu SCHOMERUS kam.

Was ist mein Steckenpferd bei SCHOMERUS?

Ich habe genau die richtigen Fähigkeiten, IT-basiertes Arbeiten in der Welt der Gemeinnützigkeit voranzubringen, so dass der Mehrwert in der Praxis gleich sichtbar ist.

Mein Team sagt über mich…

„Isch hab da kein Problem mit…“

 

dennis-froehlen

Dennis Fröhlen

Geschäftsführender Gesellschafter

Königsallee 61
Signature by Regus
40215 Düsseldorf